Furguson – Black Cloud / Can You Hear Me?

Vielleicht liegt es am sonnenverwöhnten Spanien, aus dem Furguson stammen, dass in ihrem neuesten Lied eine schwarze Wolke als unerreichbarer Sehnsuchtsort erscheint. Eduard Vilas kryptischer Text hallt von weit her, wie die ersten Anzeichen eines Sturmes, wie die Verdunkelung des Himmels – jedoch ohne Bedrohlichkeit, ohne Unheil zu verkünden.

Auch Can You Hear Me? entwickelt eine ähnliche Atmosphäre: zwischen Lakonie und Fernweh wiederholt Vila die titelgebende Frage, untermalt von zahlreichen elektronischen Spielereien. Es klingt verzweifelt und hoffnungsvoll zugleich, weniger ein Flehen als eine aufrichtige Nachfrage in verwirrenden Zeiten.

[Bandcamp]

Advertisements