Nils Frahm – Our Own Roof


Wenn Victoria, der Film, plötzlich still zu stehen scheint, wenn das Kennenlernen der Protagonisten sich entschleunigt und ihre Stimmen nicht mehr zu hören sind, beginnt Our Own Roof. Die Kamera hat sie noch im Blick, Victoria und Fuß und Blinker, doch ihre Lippen bewegen sich lautlos. Wie ein Schleier legt sich eine gewisse Melancholie über die Szene, über die Freundschaft, die noch im Entstehen gleich wieder weggefegt werden wird. Das Lied scheint hier wie eine Vorausdeutung der später einbrechenden Ereignisse und das Herumstreunern, das Hinaufklettern zum eigenen Dach wie eine Reprise auf das Glück dieser Nacht. Nils Frahm fängt in diesen Augenblicken nahezu perfekt die Stimmung der Geschichte ein, diesen Unterton des Abenteuers, das anders als im Kino eigentlich nur schlecht ausgehen kann.

[kaufen] | [Bildquelle]


Haldern #2: Nils Frahm spielt am 13.-15. August 2015 auf dem Haldern Pop Festival. In unregelmäßigen Abständen berichten wir hier über Acts die beim diesjährigen Haldern auftreten.

Advertisements